Führung Ruhrmuseum overbooked!

Hey, nun sind wir richtig viele, zu viele für die Führung, die man nicht ausweiten kann. Eine zweite zu buchen, ist aber etwas viel Hassel und auch vielleicht nicht mehr möglich. Also machen wir es nun so: Eine Führung und die anderen schauen auf eigene Faust und dann gehen wir alle ins Café. Vielleicht schließen sich ja die Kinder zusammen und gehen abwechselnd mit zwei Erwachsenen alleine durchs Museum. Nicht jeder ist ja auf die Führung scharf. 1,5 Stunden sind ja auch lang. Trotzdem wäre gut, wenn alle pünktlich da sind, damit wir uns hübsch formieren können. Im Moment haben wir keine definitiven Plätze für die 5 Legners, für Regina und Marie und für 3 weitere Freunde von Hermann und Birgit (davon ein Kind). Im Café reservieren wir noch einen Tisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: